Link verschicken   Drucken
 

Wir über uns

 

Das ist unser Begrüßungs- und Abschlusslied

 

Begrüßungslied

 

Hallo, Hallo, Hallo – was sind wir alle froh!

Wir werden uns bewegen jetzt,

wir machen Sport, ja – ja, das fetzt!

Hallo, Hallo, Hallo – was sind wir alle froh!

 

Abschiedslied

Tschüß Tschüß Tschüß – wir sagen alle Tschüß!

Wir sagen jetzt „Auf Wiederseh´n“ -

beim nächsten Mal wird’s wieder schön! Tschüß Tschüß Tschüß – wir sagen alle Tschüß!

 

 

Aus einer Elterninitiative heraus ist eine fröhliche Truppe entstanden, die sich trifft, um unsere Kinder, und uns Eltern natürlich auch, fit und beweglich zu erhalten, oder auch zu
machen!


Mittels kindgerechten Übungen und Spielen unterstützen wir den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder, welche diesen noch so wunderbar natürlich wahrnehmen und ausleben, und erwecken diesen  (gegebenfalls) bei uns zurück ;-) !

 

Wir vermitteln den Kindern Freude an Sport und Bewegung generell, sie sollen ein optimales und ideales Gefühl dafür bekommen, dass regelmäßige körperliche Bewegung ganz wichtig ist, um langfristig gesund zu bleiben!


Denn die Muskeln freuen sich darüber gereizt und benutzt zu werden, die Gelenke darüber, geschmiert zu werden, und Lunge und Herz finden es ganz toll, ordentlich „außer Puste“ zu kommen - und das alles nicht nur einmal und ausnahmsweise, sondern in schöner Regelmäßigkeit!  Auch Körperhaltung und -wahrnehmung verbessern sich, zahlreiche motorische Fähigkeiten wie Gleichgewichtssinn, Hand- und Fusskoordination, das Reaktionsvermögen und die Konzentration, profitieren davon absolut!

 

Und das alles an der frischen Luft und bei (fast) jedem Wetter – auch wenn die Sonne mal nicht scheint, und es leicht regnet, sind wir nicht zimperlich, und freuen uns über die
gratis Stärkung für das Immunsystem! Nur in der dunkleren und sehr kalten Jahreszeit, von
November bis März, nutzen wir für unsere sportlichen Aktivitäten die Turnhalle der Grundschule Rehfelde!


Weitere Vorteile sind, dass unsere „Kleinen“ schon sehr zeitig an ein sportliches und regelmäßiges Hobby herangeführt werden, und bewiesenermaßen stärkt Sport auch das Selbstvertrauen.

 

Auch das soziale Miteinander wird gefördert,  da die Kids, zum Beispiel in Gruppenspielen lernen, zusammen zu agieren, aufeinander Rücksicht zu nehmen, Regeln aufzustellen und einzuhalten, sich einen Ball zu "teilen", und so vieles mehr!


Natürlich spielen und trainieren wir auch mit (Fuß-)Bällen, und bereiten so die kleinen Mädchen und Jungs, die daran Interesse haben, auf das „große“ Fußballtraining vor, an welchem Sie dann ganz stolz  und optimal vorbereitet teilnehmen dürfen, wenn Sie 5 Jahre alt sind!

 

Außerdem treffen hier Kinder und Eltern auch mal außerhalb von Kita, Tagesmutter, Nachbarschaft und Co. auf Gleichgesinnte ...

 

-- das ergibt ein fröhlich-sportliches Miteinander

= GANZHEITLICHE BEWEGUNG FÜR ALLE